Personalbedarfsprognose

erfolgt nach Dienstarten:

1K-Personalbedarfsprognosen berücksichtigen die erzielbare Leistungsdichte pro Mitarbeiter in Anlehnung an die vorhandene Geräte- und EDV-Struktur, klinikindividuelle Gegebenheiten wie Arbeitszeiten und Mitarbeitereinsatz sowie zusätzliche, nicht-analytische Aufgabenstellungen.

Jede Personalbedarfsprognose im Sinne einer Laborberatung beinhaltet Alternativen zur gegenwärtigen Organisationsstruktur, so dass der Wirkungsgrad von Eingriffen in Arbeitszeit- und Dienstpläne, Geräte- / EDV-Optimierungen und Leistungsspektren deutlich wird.

Laborberatung

1K - Die Krankenhausberater - gehört zu den besten Beratern 2015 1K - Die Krankenhausberater - gehört zu den besten Beratern 2014